Schiedsrichter-Pool

Die DGS-Sparte Basketball und auch die Gehörlosen-Landessportverbände unterstützen die gehörlosen Basketball-SpielerInnen und Basketball-Interessenten, fördern deren Ausbildung  und kümmern sich um die Weiterbildung und um eventuellen Nachwuchs-Schiedsrichter bzw. Schiedsrichter-Anwärter.

Der hauptsächliche Vorteil eines gehörlosen Schiedsrichters liegt darin, dass eine reibungslose Kommunikation zwischen den Schiedsrichtern, Spielern und den Trainer während eines Spieles gewährleistet werden kann. Auch bei den hörenden Punktspielen sind die gehörlosen Schiedsrichtern im gemeinsamen Einsatz mit hörenden oder sogar auch gehörlosen Kollegen im Einsatz.

Der Verbandsfachwart kümmert sich derzeit um die Betreuung der Schiedsrichter.

Unsere SchiedsrichterInnen im Einsatz:

SchiedsrichterLizenzVereinszugehörigkeit (gl)
Borowicz, AdamCGSV Düsseldorf
Borowicz, PaulC-
Borowicz, RobertC-
Braun, KonstantinosCGTSV Essen
Demirkan, ÖmerCGTSV Essen
Espey, HolgerCGSV Düsseldorf
Ghindea, RaulCGSC Nürnberg
Goetz, JensCHamburger GSV
Heitmann, HeikoB-
Jansen, KristofferCGSC Osnabrück
Kruckemeyer, TimoCGSV Osnabrück
MacNeil, BenjaminCGSV Würzburg
MacNeil, KevinCGSV Würzburg
Müller, FranziskaCGSC Nürnberg
Poryadin, VladimirCGSV Düsseldorf
Rapp, PeterCGTSV Essen
Reinhardt, TobiasCGSV Würzburg
Sofronov, AntonCGTSV Essen
Sovarzo, ReginaCGSV München
Sovarzo, RolandCGSV München
Specht, MichaelCGSC Nürnberg
Voelker, OliviaCBerliner GSV
Wegner, JanCGSV München
Wiese, MichaelCHamburger GSV
Wucher, SonjaCGSC Nürnberg
Wysocka, EwaCKölner GSV
Hinweis: Paul und Robert Borowicz sind hörend - beherrschen aber auch Deutsche Gebärdensprache (DGS)

 

Ehemaligen SchiedsrichterInnen, die ihre Tätigkeiten nicht mehr ausüben, verstorben oder ausgewandert sind:

Michael Meissner (GBF München) – lebt heute in Australien
Gerald Brunk (Hamburger GSV) – verstorben Feb. 2016

 

Stand: 14. September 2017