DGS-Trainingslager Herren

Lehrgang der Basketballherren – Nationalmannschaft in Münster vom 5.-7-2.16

(2. Lehrgang der Herren dieses Jahres)

Nachdem einen 4 Tage Lehrgang in Kamen gab es diesmal einen 3 Tage Lehrgang in Münster zu Vorbereitung auf die Qualifikation zur Europameisterschaft in Israel mit den Mannschaften aus Israel und Großbritannien.

Beim Lehrgang in Kamen war das Thema Offensive, da haben wir viele Angriffsysteme einstudiert und auch in 2 Testspielen geprobt. Weiterlesen

Abteilungsleitungen neugewählt!

Kurzmitteilung

Ein paar Mitteilungen sind bei der Sparte Basketball angekommen, die was erfreuliches verkünden: Die Wahlen bei zwei Abteilungen sind erfolgreich und mit zum Teil neuen Gesichtern durchgeführt worden!

Bei Kölner GSV Damen wurde vor kurzer Zeit gewählt. Es gab ein Wechsel der Abteilungsleitung – Yvonne Bednarczuk ist die neue Abteilungsleiterin der Kölnerinnen, sowohl als auch Ewa Wysocka die stellvertretende Abteilungsleiterin. Mehr unter Kölner GSV 1902 e.V. (Damen)!

GTSV Frankfurt hat auch die Wahlen absolviert und zum Teils neue Gesichter in der Abteilungsleitung: Abteilungsleiter Fabian Müller wurde wiedergewählt, stellvertretender Abteilungsleiter ist Mesut Arslan. Mehr unter GTSV Frankfurt 1908 e.V.!

Die Spartenleitung gratuliert den neuen Abteilungsleitern zu deren Wahl und freut sich auf gute Zusammenarbeit für den Basketballsport!

 

Ordentliche Arbeitstagung

Kurzmitteilung

Die ordentliche Arbeitstagung wird am 12./13. März 2016 (Samstag und Sonntag) in Fürth stattfinden – dazu wird im Vorfeld einen Workshop durchgeführt. Die Einladungen mitsamt Anmeldeformular sind bereits den AbteilungsleiterInnen zugesandt worden.

Die Spartenleitung wünscht eine gute Anreise nach Fürth!

DGS-Trainingslager Herren

Herren-Nationalmannschaftslehrgang in Münster vom 20. bis zum 22.11.15

(1.Lehrgang der Herren dieses Jahres)

Zur Vorbereitung auf die Qualifikation zur Europameisterschaft im Februar 2016 in Israel mit den Mannschaften Israel, Großbritannien und Deutschland, absolvierten sie erst einen 4 Tage Lehrgang in Kamen, Mitte Oktober, und diesmal stand ein 3 Tage Lehrgang in Münster an, wobei wieder 14 Spieler eingeladen wurden, 2 sagten krankheitbedingt ab, Weiterlesen

Nachruf

Kurzmitteilung

Durch eine Email-Mitteilung von der Spartenkassiererin Nina Herrmann müssen wir erfahren, dass unser langjähriger Spieler, Trainer und Kollege, Ludwik Misiak, am 3. Dezember 2015 plötzlich verstorben ist.

Ludwik spielte in den jungen Jahren für GSC Fürth und unterstützte später als Trainer bzw. Betreuer die Mannschaft von GSC Nürnberg. Er war besonders bei den Meisterschaften in und rund um Bayern anwesend – und hielt Kontakte zu den ehemaligen und heutigen Spielgefährten.

Die Spartenleitung möchte Beileid und Mitgefühl für die Familienangehörigen ausdrücken.

EuroCup 2015 – Ergebnisse

Nun sind die Ergebnisse des EuroCups 2015 (25. – 28. November) in Bergamo (ITA) da!

Für Deutschland wirkten Berliner GSV (Damen) als Deutsche Meisterin und GSC Nürnberg (Herren) als Zweitplatzierter (Deutscher Meister GSV Würzburg konnte nicht teilnehmen) mit – wobei die Damen aus Berlin schon recht weit kommen konnten (3. Platz). Leider kamen die Nürnberger Herren nicht über die Gruppenrunden hinaus und belegten den Platz 12.

Ergebnisse (in englischer Sprache; erstellt von italienischem Organisationsteam)

weitere Berichte und ebenso Bilder auf folgender Homepage: DIBF EuroCup 2015 und Facebook.

Die Spartenleitung gratuliert die Mannschaften aus Berlin und aus Nürnberg für die Teilnahme und den sportlichen Ehrgeiz, die Reise anzutreten und sich mit den anderen europäischen Vereinen zu messen.

DG-Pokalmeisterschaften am 23./24. Oktober 2015 in Berlin

In Bundeshauptstadt Berlin wurden Pokalsieger und Pokalsiegerin ausgegoren nach vielen Spielen, die auch spannend und eng waren – dank guter Leistungen einiger Mannschaften aus weiten Gegenden von Deutschland.

Alle vier Viertelfinale der Herren waren „prestige-verdächtig“ (besonders die Derbys zwischen Hamburger GSV und Berliner GSV ebenso zwischen GTSV Frankfurt und GSV Würzburg) und boten interessante Spiele und daraus folgende Favoriten-Stürze an – welche auch geschahen.

Weiterlesen