Deutscher Meister 2006

Deutscher Meister 2006

Ort: Hamburg
Finale: GSV Osnabrück – Hamburger GSV 83:61 (20:12, 17:12, 23:13, 23:24)

1. Platz: GSV Osnabrück (13. Titel)

(von links nach rechts) Max Hoischen, Thomas Jung, Fabian Stöffler, Friedhelm Wobken, Ingo Grothmann, Marc Schwanemeier, Egon Alles, Andre Schneider, Timo Kruckemeyer, Kristoffer Jansen